Neander übernimmt neue Direktvertriebswege für Deutschland, Dänemark, Österreich und die Schweiz

Seit dem 1. August haben wir als Eigentümer und Hersteller des 50 PS Diesel-Außenborders Dtorque 50 den Direktvertrieb des Dtorque für Deutschland, Dänemark, Österreich und die Schweiz übernommen.

Dieses Gebiet wurde bisher von der Friedrich Marx GmbH & Co. KG betreut. Mit Blick auf die Wachstumspläne von Neander, hat die Firma Marx nun auf ihre exklusiven Vertriebsrechte verzichtet.

Stellungnahme von Joel Reid als Global Sales Director bei Neander zur neuen Vertriebsstruktur:

Robert Marx ist nicht nur ein großartiger Partner, sondern auch ein Anteilseigner von Neander und der Grund, warum wir uns entschieden haben, in den Markt für Diesel-Außenbordmotoren einzusteigen. Robert hat seine Unterstützung für Neander erneut unter Beweis gestellt, indem er es uns ab sofort ermöglicht, direkt an OEMs, Händler und Großkunden zu verkaufen, wodurch wir erstmalig wettbewerbsfähigere Preise anbieten und somit auch das Verkaufsvolumen steigern können. Ich danke Robert und dem gesamten Marx Team für die Unterstützung, die uns dahin gebracht hat, wo wir heute sind und ich freue mich auf das neue Projektvorhaben. In naher Zukunft werden wir in diesem Gebiet ein Händlernetz aufbauen, das von unserem Hauptsitz in Kiel direkt betreut wird.