Die NEANDER MOTORS AG gibt eine Umstrukturierung in der Geschäftsleitung bekannt

Lutz W. Lester, der seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 für Neander tätig ist und 2006 zum Vorstandsvorsitzenden der Neander Motors AG ernannt wurde, übergibt die Position des Vorstandsvorsitzenden an seinen langjährigen Vorstandskollegen Björn Thomsen, der bisher die Funktion des Finanzvorstands innehatte. Lester wird dem Vorstand als COO erhalten bleiben.

Der 60-Jährige Lester hat nach fast 20 Jahren in der Geschäftsleitung das Unternehmen Neander maßgeblich geprägt, bei der Investition der bisher eingeworbenen +50 Mio. Euro mitgewirkt und freut sich nun darauf, dem Wunsch der Aktionäre entsprechend, nach Auslaufen seines Arbeitsvertrages im nächsten Jahr in den Aufsichtsrat der Neander Motors AG zu wechseln. Damit ist sichergestellt, dass er dem Unternehmen weiterhin wichtige Impulse geben kann und mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk auch zukünftig zur Verfügung steht.

Stellungnahme von Lutz W. Lester zur Neubesetzung des Vorstandsvorsitzes durch Thomsen:

„Ich hinterlasse das Unternehmen bei Björn Thomsen in guten Händen. Er hat in den letzten acht Jahren die Finanz- und kaufmännischen Bereiche des Unternehmens geleitet, er verfügt über eine starke Führungspersönlichkeit innerhalb der Organisation und bringt die Dynamik und Tatkraft mit, die unsere Aktionäre von einem CEO für Neander erwarten.“

Stellungnahme von Björn Thomsen zur neuen Ernennung als CEO:

„Dank der Vision und Überzeugungskraft von Lutz Lester ist das Unternehmen heute mit einem starken, zuverlässigen und vielversprechenden Produkt aufgestellt. Ich freue mich nun darauf, das Unternehmen in die nächsten Wachstumsphasen zu führen. In unserem Unternehmen und unserer innovativen Technologie steckt ein immenses Potenzial, und Diesel wird zweifellos auch in den kommenden Jahrzehnten der Kraftstoff der kommerziellen Seeschifffahrt bleiben. Wir werden ein sehr dynamisches und dennoch nachhaltiges Wachstum unseres Unternehmens verfolgen und gleichzeitig unser Produktportfolio erweitern.“

 

v.l.n.r.: Lutz W. Lester (new COO), Björn Thomsen (new CEO)